Hochzeitsdekoration mit stilvollen Kerzen

Foto: Gütegemeinschaft Kerzen

Foto: Gütegemeinschaft Kerzen

Kerzen für festliche Anlässe – einfach immer schön
Was gibt es Schöneres als wenn Paare ihre Liebe mit dem Fest der Hochzeit feiern und sich damit dazu entschließen, den Lebensweg gemeinsam zu gehen. Obwohl der Monat Mai gemeinhin als der Hochzeitsmonat empfunden wird, so ist es laut Statistik doch der August. Auf jeden Fall dürfen Kerzen, die den besonderen Moment mit viel Romantik beleuchten, nicht fehlen.

Hochzeitsdekoration mit Kerzen und Rosen
Wenn rote Rosen und weiße Kerzen in RAL-Qualität eine Verbindung eingehen, ist das Ergebnis eine beeindruckende Kombination aus Klassik und Eleganz. Der hohe silberfarbene Kandelaber, ist von ganz besonderem Charme. Besonderer Vorteil des dekorativen Schmuckstücks ist, dass er das Blickfeld der Gäste nicht stört!

Hochzeits-Kerzen
Hier zeigt sich die Liebe zum Detail. Die ungewöhnlichen Hochzeits-Stumpen-Kerzen in RAL-Qualität wurden in reiner Handarbeit mit zauberhaft romantischen Hochzeitsmotiven verziert. Da ist jede Kerze ein Unikat und versetzt jeden im Raum in romantische Stimmung.

Edles Gesteck mit Kerzen und Blumen
Nichts ist romantischer als Kerzenlicht. So auch dieses Gesteck aus weißen Stumpen-Kerzen in RAL-Qualität gepaart mit frischen Blumen auf einem wundervoll gedeckten Tisch. Besonders nach Einbruch der Dämmerung wird es mit Kerzen einfach richtig schön.

Silberne Accessoires …
… sind fast unerlässlich wenn man eine edle und festliche Atmosphäre zaubern möchte. Kerzen mit dem RAL-Gütezeichen lassen die silbernen Accessoires noch doppelt leuchten. Ein Grund zum Feiern!

Festlich
Welches Fest könnte auf Kerzen verzichten? Das warme behagliche Kerzenlicht sorgt auf jedem Empfang oder gedeckten Tisch für eine wunderbare Atmosphäre. Dabei ist es nicht entscheidend, ob es Stumpen- oder Tafelkerzen sind, die für die Arrangements verwendet werden, ob in weiß oder Pastell, mit Verzierung oder ohne; kombiniert mit den richtigen Accessoires ist schnell eine reizvolle Dekoration gelungen. Tipp: Damit die Freude an dieser Dekoration den ganzen Tag wärt, sollte man bei der Auswahl der Kerzen unbedingt auf geprüfte Qualität achten: Denn das RAL-Gütezeichen garantiert, dass diese Kerzen gleichmäßig abbrennen, ausgesprochen rauch- und rußarm sind und vor allem keine schadstoffhaltigen Rohstoffe enthalten.

Zur Geschichte
Wie genau eine Hochzeit gefeiert wird, das obliegt grundsätzlich dem Wunsch und Geschmack des Paares. Allerdings gibt es unzählige landestypische Bräuche, die, je nach Landstrich, auch nach wie vor lebendig sind. Auf jeden Fall spielen Kerzen eine große Rolle. Ihnen kommt z. B. bei der Zeremonie eine große traditionell geprägte Bedeutung zu. Ein alter Brauch ist es beispielsweise, während der Trauung eine Hochzeits-Kerze auf den Altar zu stellen und ein Kerzengedicht von einer nahestehenden Person vorlesen zu lassen: So „spricht die Kerze“ und gibt dem Brautpaar gute Ratschläge für das Eheleben mit auf den Weg. Die Kerze trägt den Namen des Brautpaares und das Hochzeitsdatum und wird dann zu jedem Hochzeitstag neu „entflammt“. Da die Kerze dadurch mit der Zeit „verzehrt“ wird, schenkt man zur Silber- oder Goldhochzeit neue, individualisierte Kerzen. Selbst diejenigen, die für alte Sitten und Bräuche nichts übrig haben, sondern eher eine moderne Einstellung zum Heiraten haben, werden bei der Dekoration der Hochzeitstafel auf keinen Fall auf Kerzen verzichten: Denn Kerzen verleihen durch ihr unverwechselbares Licht eine stimmungsvolle, romantische Atmosphäre und begleiten das Hochzeitspaar auf ihrem Weg in eine gemeinsame Zukunft.

Achten Sie bei Ihren Vorbereitungen unbedingt auf Kerzen in RAL-Qualität, denn diese Kerzen stehen für Qualität: Sie sind ausgesprochen rauch- und rußarm und tropfen bei richtigem Gebrauch nicht. Zudem sind Farben, Formen und Abmessungen gleichbleibend und verlässlich.

  • ingrid grimm pr
Foto: Gütegemeinschaft Kerzen

Foto: Gütegemeinschaft Kerzen