Hochzeits-Tanzkurse und mehr im TanzHaus Celle

TanzHaus Celle Hochzeit

Foto: TanzHaus Celle

Wenn die Braut beim Hochzeitswalzer Tränen in den Augen hat, muss das nicht unbedingt von Rührung zeugen. Es kann auch von der schmerzhaften Einsicht ausgelöst sein, dass der frischgebackene Ehemann leider kein geborener Tänzer ist.

Damit Brautpaare diesen Moment nicht so erleben müssen, hat das Team vom TanzHaus Celle ein Konzept für Hochzeitskurse erarbeitet, um Paare auch kurzfristig in den wichtigsten Tänzen zu schulen. Es werden Tänze wie der Wiener und der Langsame Walzer, Discofox und Foxtrott gelehrt und das ganz nebenbei, denn der Spaß steht immer im Vordergrund! Die neuen Hochzeitkurse für Brautpaare laufen jeden Monat neu in der Tanzschule in Westercelle. Auch individueller Privatunterricht ist kein Problem! Dieser ist fast täglich möglich! Ihnen fehlt die Musik zum Üben? Eine passende Hochzeits-CD mit allen Tänzen liegt für die Paare auch schon bereit. Gerne beraten Sie die Tanzlehrer auch in Dingen wie dem Hochzeitstanz und Hochzeitsbräuchen!

Räumlichkeiten oder DJ? Das TanzHaus-Team kann Ihnen gerne zur Seite stehen, denn Feiern im TanzHaus Celle ist natürlich möglich. Es können Veranstaltungen von 40 bis 180 Personen gebucht werden und das mit einem tollen Serviceangebot! Zwei ansprechende, moderne Tanzsäle, eine Lounge und zwei Bars bieten auf über 500 qm eine Menge Platz für Ihre Feier im historischen Westerceller Kino!

Neugierig? Das aktuelle Tanzprogramm wird Ihnen gerne per Post zugesandt. Informationen erhalten Sie aber auch persönlich im Tanzschulbüro des TanzHaus Celle, telefonisch oder im Internet.

Ihr Ansprechpartner Florian Kronenberg freut sich auf Sie und wünscht im Voraus schöne Stunden im TanzHaus Celle!

Weiterführende Informationen:

http://tanzhaus-celle.de