Strahlend schöne Zähne für den schönsten Tag !

Zähne

(c) Dr. Saskia von Alven, Dr. Matthias Kage

Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik oder speziellenm Kunststoffen, die unlösbar fest mit der Zahnoberfläche verbunden werden. Sie dienen dazu, verfärbte, abgebrochene oder schief stehende Zähne wieder ästhetisch perfekt herzustellen. Das Ergebnis lässt sich nicht mehr von natürlich schönen Zähnen unterscheiden. Nicht umsonst haben viele Stars und Prominente ihre Zähne mit Veneers verschönern lassen.

Das ist jetzt auch für Sie möglich: Wenn Sie sich ein makelloses und strahlendes Lächeln wünschen, sind Veneers die beste Wahl!

Was sind Veneers?

Veneers sind hauchdünne Schalen aus Keramik, die unlösbar fest von außen mit den Zähnen verbunden sind. Für das Anfertigen von Veneers muss nur die oberste Zahnschicht entfernt werden. Im Gegensatz zu Kronen ist das Verfahren extrem zahnschmelzschonend. Diese Methode kommt aus den USA und verhilft den Hollywood-Stars zu einem makellosen Lächeln. Gönnen Sie sich ein strahlendes Lächeln für den schönsten Tag!

Wie werden Veneers gemacht?

Veneers sind ca. 0,5 – 0,7 mm dünne Verblendschalen, die im zahntechnischen Labor oder in der Praxis mit einer speziellen Methode hergestellt werden. Sie werden in einem besonderen Klebe-Verfahren fest mit der Schmelz-Oberfläche der Schneide- und Eckzähne verbunden. Veneers haben mittlerweile eine sehr lange Haltbarkeit.

Wann werden Veneers gemacht?

Veneers können dann gemacht werden, wenn die eigenen Zähne in Form und Farbe dem Patienten nicht gefallen.

Zum Beispiel bei:
• Verfärbungen der Zähne
• Großen sichtbaren Füllungen
• Abgebrochenen Zähnen
• Kleinen Zahnlücken
• Leichten Zahnkippungen

Welche Vorteile haben Veneers?

Im Gegensatz zu Kronen, bei denen die Zähne stark abgeschliffen werden müssen, sind Veneers sehr zahnschonend: Da sie nur aus einer dünnen Schale bestehen, muss nur wenig vom Zahn entfernt werden – manchmal sogar überhaupt nichts.

Veneers laufen zum Zahnfleischrand hin dünn aus. Man kann sie sich wie eine Kontaktlinse mit extrem dünnem Rand vorstellen. Dadurch wird das Zahnfleisch nicht gereizt. Es zieht sich nicht zurück und es entstehen keine dunklen Ränder wie das manchmal bei Kronen der Fall ist. Durch die aufwendige zahntechnische Herstellung passen sich Veneers optisch und farblich sehr gut an die Zähne an. Deshalb wirken sie nicht „künstlich“, sondern sehr natürlich.

Wann gönnen Sie sich Ihr neues Lächeln?

Makellos schöne Zähne, selbstsicheres Auftreten und ein attraktives Lächelnsind eine der Voraussetzungen für privaten und beruflichen Erfolg. Mit Veneers haben Sie die besten Voraussetzungen dafür!

Ein perfektes Lächeln für Ihren perfekten Tag! Sprechen Sie uns gerne an!

Quelle: Dr. Saskia von Alven, Dr. Matthias Kage

Anzeige