Das Drumherum,  Vorbereitung & Planung

Hochzeit auf einem Kreuzfahrtschiff

Immer mehr Paare wünschen sich eine Trauung, die einen ausgefalleneren Rahmen bietet. Warum also nicht auf einem Kreuzfahrtschiff heiraten? Die Trauung auf See, vom Kapitän vorgenommen, trautes Beisammensein am Abend an der Reling, Seefahrerromantik pur. Was Sie über die Trauung auf dem Schiff wissen sollten:

Trauung an Bord ersetzt oft nicht das Standesamt

Damit die Trauung rechtsgültig ist und in Deutschland anerkannt wird, sind einige wichtige Punkte zu beachten, denn die allgemeine Meinung, dass ein Kapitän auf See Trauungen vornehmen darf, ist ein weit verbreiteter Irrglaube. Nach deutschem Recht dürfen rechtsgültige Ehen nur von einem Standesbeamten auf deutschem Boden geschlossen werden. Dies wäre der Fall, wenn das Schiff gerade in einem deutschen Hafen ist und ein Standesbeamter an Bord kommt. Allerdings ist so eine Trauung im heimischen Hafen nicht gerade das, was sich die meisten Paare von einer Hochzeit auf dem Schiff versprechen.

So geht es doch: Heiraten auf dem Kreuzfahrtschiff

Wer dennoch eine rechtsgültige Ehe in internationalen Gewässern eingehen möchte, dem stehen aktuell drei verschiedene Möglichkeiten offen. So gibt es Sonderregelungen, wenn das Schiff unter der Flagge Maltas, der Bermudas oder der Bahamas fährt. Mit welchen Reedereien dies möglich ist, und was es dabei zu beachten gilt, haben wir im Folgenden für Sie zusammengefasst:

Seit einiger Zeit ist es Kapitänen auf Schiffen unter maltesischer Flagge erlaubt, rechtsgültige Ehen nach maltesischem Recht auch in internationalen Gewässern zu schließen. Da Malta Mitglied der Europäischen Union ist, gestaltet sich die spätere Anerkennung der Heirat für deutsche und österreichische Staatsbürger eher unkompliziert. Diese Variante ist selbstverständlich nur auf Kreuzfahrtschiffen möglich, die unter maltesischer Flagge fahren. Dazu zählen beispielsweise die Schiffe der Flotten von TUI Cruises, Sea Cloud Cruises und Celebrity Cruises (mit Ausnahme einiger Expeditionsschiffe).

Auch auf Schiffen, die unter der Flagge der Bermudas fahren, ist eine „vollwertige“ Trauung möglich – allerdings nur in internationalen Gewässern außerhalb der 12-Meilen-Zone. Zu den Reedereien, deren Flaggenstaat die Bermudas sind, gehören die Cunard Line und Princess Cruises. Wichtig: Die Heiratsurkunden, die zur Anerkennung der Eheschließung von den deutschen Behörden gefordert werden, erhalten die frischgebackenen Ehepaare erst 1 – 2 Monate später zugeschickt!

Die US-Reederei Royal Caribbean bietet ihren Gästen ebenfalls die Möglichkeit an, an Bord der Schiffe außerhalb der 12-Meilen-Zone auf See zu heiraten. Möglich macht dies eine Sondergenehmigung, die die Reederei vom Inselstatt der Bahamas erhalten hat, unter deren Flagge die Kreuzfahrtschiffe der Reederei operieren. Auch in diesem Fall muss mit einer verzögerten Zustellung der erforderlichen Papiere der Eheschließung gerechnet werden.

Alternative: Heirat an Land

Eine weitere Alternative besteht natürlich mit einer Heirat an Land. Paare, die sich auf ihrer Kreuzfahrt in einer der angesteuerten Destinationen an Land das Ja-Wort geben möchten, sollten sich aber im Vorfeld über die rechtlichen Auflagen der Anerkennung von Eheschließungen in diesen Ländern erkundigen. Die bürokratischen Hindernisse variieren je nach Land teilweise sehr stark. Es empfiehlt sich grundsätzlich, frühzeitig vor der Abreise die nötigen Papiere zu besorgen. Unkompliziert gestaltet sich die Anerkennung, wenn die Heirat im Hoheitsbereich der Europäischen Union stattfindet. Grundsätzliche Voraussetzung für die Anerkennung einer im Ausland geschlossenen Ehe in Deutschland ist, dass die im jeweiligen Land gültigen Vorschriften eingehalten werden. Ebenso brauchen Sie eine Beglaubigung der ausländischen Heirats-Papiere. Diese „Apostille“ genannte Beglaubigung stellt Ihnen die deutsche Botschaft / Konsulat vor Ort aus.

Romantische Zeremonie an Bord

Wer auf eine rechtliche anerkannte Hochzeit auf hoher See verzichten kann, etwa weil die standesamtliche Trauung bereits vor der Reise erfolgt ist oder diese nach Rückkehr erfolgen soll, der hat dagegen keine großen Hindernisse zu bewältigen. Ob Kapitän oder Schiffs-Pfarrer – eine romantische Hochzeitszeremonie an Bord ist auf praktisch allen Kreuzfahrtschiffen möglich. Ihr Kreuzfahrtdirektor an Bord ist hier der erste Ansprechpartner. Sehr beliebt sind diese Heiratszeremonien auch bei Paaren, die ihr Eheversprechen in einem besonderen Rahmen erneuern möchten. Ob 10-jähriges, silberne oder goldene Hochzeit – auch das ist an Bord eines Kreuzfahrtschiffes natürlich möglich.

Vorherige Anmeldung ist Pflicht

Die spontane rechtsgültige Heirat an Bord mag zwar romantisch klingen, ist aber in der Realität kaum machbar. Wer also an Bord richtig Heiraten möchte, sollte dies im Vorfeld beim Reisevermittler – wie beispielsweise bei uns (mykreuzfahrt) – anmelden.

Hochzeitsarrangements an Bord

Einige Reedereien greifen heiratswilligen Paaren gerne mit diversen buchbaren Arrangements unter die Arme (gegen Aufpreis). Das Angebot ist vielfältig und reicht von Blumenarrangements, Sekt- und Cocktailempfängen bis zu privaten Hochzeitsfeiern an Bord für größere Gruppen mit Livemusik und Programm.

Kreuzfahrten vom Spezialisten

Kreuzfahrten sind die wohl angenehmste Art, den Urlaub zu verbringen. Sie können die unterschiedlichsten Destinationen entdecken ohne immer wieder den Koffer packen zu müssen.

Meinecke Kreuzfahrten und Touristik GmbH ist seit 30 Jahren der kompetente Ansprechpartner in Sachen Urlaub und Reisen und hat sich mit der Marke mykreuzfahrt auf das Segment Kreuzfahrten spezialisiert. Als eines der führenden Spezialreisebüros für Hochsee- und Flusskreuzfahrten im deutschsprachigen Raum bietet Ihnen mykreuzfahrt.de eine Auswahl aus fast 20.000 Kreuzfahrtangeboten aller namhaften Reedereien auf rund 500 Kreuzfahrtschiffen.

Egal ob Sie einfach online Ihre Kabine auswählen und eine Kreuzfahrt buchen, eine unverbindliche Vorreservierung anlegen oder einen der Kreuzfahrtspezialisten kontaktieren möchten, Sie können sich sicher sein, Ihre Reise ist bei uns in fachkundigen Händen. 

Von deutschsprachigen Reedereien wie z. B. AIDA Cruises oder TUI Cruises, familienfreundlichen Veranstaltern wie z. B. MSC Cruises oder Costa Kreuzfahrten, Erlebnisreedereien wie Norwegian Cruise Line oder Luxusreisen auf den Schiffen von z. B. Seabourn Cruise Line, Silversea Cruises oder Hapag-Lloyd Cruises. Sie möchten lieber eine Segelkreuzfahrt oder eine Flussreise? Kein Problem! Wir finden Ihre passende Schiffsreise. Für unser hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und den persönlichen Service wurden wir bereits mehrfach ausgezeichnet.

Budget oder Luxus? Cluburlaub oder lieber klassisch?

Viele hundert Schiffe und doch alle unterschiedlich! Für praktisch jeden Urlaubertyp findet sich das passende Schiff und das dazugehörige Urlaubskonzept. Ob Sie mit einem Eisbrecher die Geheimnisse der Antarktis entdecken, lieber dem Winter entfliehen und eine Auszeit in den Gefilden der Kanarischen Inseln machen möchten oder gar im Rahmen einer Weltreise einen weitgefächerten Strauß an Urlaubserinnerungen sammeln wollen – die Auswahl ist groß. Sie finden bei uns IHR Kreuzfahrtziel. Wann darf es losgehen?

www.mykreuzfahrt.de